Geschichte des Ziegelhofes

Der Sohn Heinrich jun. ist seit seinem Ausbildungsabschluss 2003 im Betrieb tätig und hat ihn 2015 übernommen. Die Betriebsleiterehepaare sen. und jun. sind weiterhin gemeinsam in den verschiedenen Bereichen verantwortlich.

Im Laufe der letzten drei Generationen konnte der Hof vergrößert werden, ca. 500 ha Ackerfläche wird heute bewirtschaftet. 2001 kam der Ziegelhof in den Besitz der Familie. Er war seit Mitte des 19. Jahrhunderts ein landwirtschaftlicher Betrieb mit dazugehöriger Ziegelei. Das Land wurde seinerzeit vom Lensterhof gekauft, ebenso wie der Hof Jasen, dessen Gründung in der Mitte des 18. Jahrhunderts liegt.

Der Lehm für die Ziegelsteine stammte aus den Mergelkuhlen der Ländereien östlich der Chaussee zwischen Cismar und Lenste.

Um die vorige Jahrhundertwende lag die Jahresproduktion um 300.000 bis 400.000 Steine. Bis Ende der 50iger Jahre wurden Ziegel gebrannt. Der Schuppen mit den Trockenvorrichtungen stand bis 2010 noch am Rande des Hofes, direkt an der Straße. Die Sprengung des großen Schornsteins erfolgte 1960. Der Sockel ist als Relikt vor der Strohkate erhalten.

Café zum Ziegelhof

Die Vorbesitzer des Ziegelhofes waren Peter Landschoof bis 1919, Hasso Möller und seit 1951 Familie Albrecht.

Geflüchtet aus Pommern fand sie hier in Holstein ein neues Zuhause. Ende der 60iger Jahre verpachtete Familie Albrecht die Landwirtschaft.

Mitte der 90iger Jahre übernahm der Erbe Max Albrecht den Betrieb und führte ihn als Betriebsgemeinschaft mit einem benachbarten Landwirt, bis er 1998 nach Mecklenburg-Vorpommern ging und dort einen landwirtschaftlichen Betrieb übernahm. 2001 wurde der Ziegelhof an uns verkauft.

Wir, die Familie Mougin, entschlossen uns das große Scheunengebäude einer touristischen Nutzung zuzuführen. Ferienwohnungen, Hofladen und Gartencafé (bis 2007) gehörten schon seit vielen Jahren zum Stammbetrieb in Lenste.

In Eigenleistung wurden über lange Zeit die Entkernung, die Planung und der Ausbau vorgenommen, so dass am 7. April 2006 ein liebevoll gestaltetes Café eingeweiht werden konnte.

Der neue Hofladen folgte im Jahr 2009.

© Copyright - Hof Mougin - Lenste